Ruft uns an unter 030 69 53 27 01

Konferenz 2020

Next Organic Konferenz 2020

Wir laden am 22. November 2020 Food-Startups und Akteur*innen der Land- und Lebensmittelwirtschaft ein, sich auf der Next Organic Konferenz 2020 zu vernetzen und in inspirierenden Podiumsdiskussionen auszutauschen. Die Next Organic Konferenz 2020 ist damit nicht nur der ideale Ort, um sich mit diversen Akteur*innen zu vernetzen, sondern auch, um sich weiterzubilden und gemeinsam Visionen für eine gerechtere Land- und Lebensmittelwirtschaft zu formulieren. Von der Erzeugung über die Produktion bis hin zur Dienstleistung in der Land- und Lebensmittelwirtschaft – zukunftsfähige und innovative Konzepte, die jungen und kleinen Unternehmen ein Wirtschaften unter Berücksichtigung sozialer und ökonomischer Aspekte ermöglichen, stehen im Fokus der diesjährigen Veranstaltung.

Im Anschluss an die Konferenz findet die Next Organic Award Verleihung 2020 statt. Alle öko-sozialen Food-Startups 2020 im Überblick gibt es hier!

Aufgrund der Corona-Pandemie wird die Next Organic Konferenz und Award Verleihung dieses Jahr als Online-Veranstaltung stattfinden.

Zur Live-Stream-Aufzeichnung!

Programm 2020

Sonntag, 22.11.2020, via Zoom als Online-Konferenz

Wirtschaftlichkeit & Idealismus miteinander verbinden

Podiumsdiskussion 1 | 22.11.2020 | 11.30–12.30 Uhr

Moderation: Johanna Ernst | Nachhaltigkeitsökonomin
Katrin Heuzard la Couture (als Vertretung für Thomas Jorberg) | GLS Gemeinschaftsbank eG
Ve-Annissa Spindler | Siebengiebelhof
Marlene Bruce | Kornwerk für die regionale Biodiversität GmbH
Peter Volz | DIE AGRONAUTEN

Auch für idealistisch motivierte Gründer*innen ist es notwendig, Wirtschaftlichkeit mitzudenken, um dauerhaft existieren zu können. In der Podiumsdiskussion werden Herausforderungen aufgezeigt, die oft dazu führen, dass junge Unternehmen am eigenen Idealismus aufgrund von Nicht-Wirtschaftlichkeit scheitern. Außerdem werden Möglichkeiten eröffnet, um Startups dabei zu unterstützen, nicht nur ökologisch und sozial, sondern auch ökonomisch nachhaltig zu agieren!

Gemeinsam wertschätzend wirtschaften: Unternehmensformen der Zukunft

Podiumsdiskussion 2 | 22.11.2020 | 13.00–14.00 Uhr

Moderation: Dr. Katharina Reuter | UnternehmensGrün e.V.
Daniel Überall | Kartoffelkombinat eG
Miguel Martinez | Premium-Kollektiv
Laura Zuckschwerdt | soulproducts GmbH

Self-Owned-Company, Soziokratie, Holokratie, Basisdemokratie oder Konsens-Entscheidungsfindung sind nur einige Begriffe alternativer Organisationsformen, mit denen Unternehmen in eine neue Art des Wirtschaftens starten und eine wertschätzende und effiziente Zusammenarbeit gestalten. Was steckt hinter diesen Begriffen? Wie funktionieren diese Ansätze, welche Chancen eröffnen sie und welche Herausforderungen bringen sie mit sich? In der Podiumsdiskussion berichten junge Unternehmer*innen von alternativen Ansätzen und den Erfahrungen und insbesondere auch Herausforderungen, die sie bei der Umsetzung gemacht haben.

Kleinstrukturierte Land- und Lebensmittelwirtschaft in Ernährungsstrategien mitdenken!

Podiumsdiskussion 3 | 22.11.2020 | 14.30–15.30 Uhr

Moderation: Dr. Christine Chemnitz | Heinrich-Böll-Stiftung Berlin
Silvia Bender | Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz Brandenburg
Dr. Dirk Behrendt | Senat Justiz, Verbraucherschutz und Antidiskriminierung Berlin
Julia Bar Tal | Hofkollektiv Bienenwerder, junge AbL e.V., Bündnis junge Landwirtschaft e.V.
Björn Wiese | Privatbäckerei Wiese

Der Berliner Senat hat als erste deutsche Großstadt eine Ernährungsstrategie beschlossen, die dazu beitragen soll, die Berliner Ernährungspolitik hin zu u.a. mehr Regionalität, Nachhaltigkeit und Fairness zu entwickeln. Wie können kleinstrukturierte Betriebe aus Land- und Lebensmittelwirtschaft in der Ernährungsstrategie mitgedacht werden, um zukunftsfähige Konzepte zu fördern und damit eine nachhaltige Erzeugung und Verarbeitung von Lebensmitteln zu stärken? Mit welchen Maßnahmen können zum Beispiel Wertschöpfungspartnerschaften auch zu Gunsten kleiner Betriebe auf- und ausgebaut werden? Und welche Rolle spielen dabei die sog. geplanten LebensMittelPunkte? Wir diskutieren gemeinsam mit Politik und Vertreter*innen der Land- und Lebensmittelwirtschaft.

Next Organic Startup Award 2020

Verleihung | 22.11.2020 | 16.30–18.30 Uhr

Moderation: Dr. Henrike Rieken | Juryvorstand

Eröffnungstalk mit Renate Künast

Laudatios mit Amelie Sperber, Tobias Till Keye, Carsten Buck

Speaker*innen 2020

Moderator*innen 2020