Ruft uns an unter 030 69 53 27 01

Gewinner

Gewinner des Next Organic Startup Award  2019

Kategorie Manufaktur: Kornelia

Kornelia, der Urkornteig ist frisch, bekömmlich, ohne Zusatzstoffe, einfach zu verarbeiten und unglaublich vielseitig. Ob Pizza, Flammkuchen, selbstgemachte Brötchen, Quiches oder süße Tartes – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Wir setzen dabei auf Regionalität und Transparenz. Das Korn kaufen wir direkt bei unseren Bio-Bauern im Waldviertel ein. Anschließend vermahlen wir das Korn schonend auf unserer Steinmühle und verarbeiten es mit viel Sorgfalt zu Frischteigkugeln„.

Kategorie Zero Waste: Dingsbums Dumplings

Wir haben eine Lösung entworfen, überschüssige Lebensmittel spontan zu verarbeiten und in passendem Teig verpackt, tiefgefroren einzulagern. Somit werden die Lebensmittel vor dem verderben gerettet und lagerbare, tiefgefrorene Dumplings produziert, welche in jeglichen Formen und Farben mit endlosen Kombinationen an Füllungen und passender Soße in unserem Restaurant, bei Caterings oder demnächst auch online erhältlich sind.

Kategorie Erzeuger: Österreis

Wir möchten mit ÖsterReis sowohl Konsumenten den bewussten Einkauf von nachhaltig produzierten Lebensmitteln ermöglichen, die sonst tausende Kilometer um die Welt transportiert werden, als auch unseren Berufskollegen aus der Landwirtschaft eine alternative Kulturpflanze bieten, mit der sie ein Auskommen finden können.

 

Kategorie Dienstleistungen: Regionalwert AG Berlin-Brandenburg

Die Regionalwert AG Berlin-Brandenburg beteiligt sich mit Kapital aus Bürgeraktien an Betrieben entlang der gesamten Lebensmittelwertschöpfungskette. Sie ist die erste Regionalwert AG in den östlichen Bundesländerm und stellt vor allem für jüngere Bio-Betriebe und Neueinsteiger*innen in die Land- und Lebensmittelwirtschaft eine wichtige Finanzierungsoption dar. Über die Zeit soll ein kooperativer Verbund aus regional wirtschaftenden Betrieben entstehen, unterstützt von den Verbraucher*innen.

Kategorie Publikumspreis: Veganica

„Die Veganica Biomanufaktur hat 2016 die erste und einzigartige Pestocreme auf Basis von Hülsenfrüchten auf dem Markt eingeführt. Wir vereinen außergewöhnliche Geschmacks Kompositionen mit zu 100 % natürlichen Zutaten in Bio-Qualität, weil wir unsere Zutaten auf das Wesentliche begrenzen und nichts hinzufügen, was für einen puren Geschmack überflüssig ist. Unsere Pestocreme verwandelt Brot zur Delikatesse, ist die perfekte Würze zum Kochen und auch als Dip der Hit.“

Kategorie Hersteller: Kornwerk

Kornwerk ist ein Milchersatzprodukt in Mehrwegflaschen aus Glas. Wir verwenden alte Getreidesorten, die vernachlässigt wurden und dabei sind, vom Acker zu verschwinden. Somit leisten wir einen Beitrag zum Erhalt der Biodiversität in der Nahrungsproduktion. Die kurzen Produktions- und Vertriebswege ergeben eine gute Ökobilanz. Bei der Herstellung entsteht zudem Getreideschrot, der mittelfristig zur Herstellung von Backwaren verwendet werden soll. So streben wir möglichst geschlossene Kreisläufe an.

Kategorie Social Business: Bio Balkan

BioBalkan steht für edle Bio-Spezialitäten aus der Balkan-Region, handgemacht von Social Businesses und Kleinbetrieben. Wir, die Balkan Express Handels GmbH, fördern Kleinbauern bei der Umstellung auf Bio-Landbau und unterstützen Manufakturen bei der Schaffung von Arbeitsplätzen für langzeitarbeitslose Frauen, Menschen mit Behinderungen oder Minderheiten. Wir arbeiten eng mit den Menschen am Feld und in der Verarbeitung zusammen, um den Balkan ins beste kulinarische Licht zu stellen.“

Gewinner des Next Organic Startup Award  2018

Kategorie Manufaktur: Tlaxcalli

Tlaxcalli produziert mit der traditionellen Methode der Nixtamalisation authentische Bio Tortillas und Tostada Chips für die Gastronomie und den Einzelhandel. Unsere Produktionsstandorte sind Berlin & zwischen unseren Maisfeldern in Rothenklempenow Vorpommern. Auf kürzestem Wege vom Feld zum Teller.“

Kategorie Zero Waste: Refill Deutschland

Das Konzept von Refill ist simpel und einfach.
Läden mit dem Refill Aufkleber am Fenster oder der Tür füllen kostenfrei Leitungswasser in mitgebrachte Wasserflaschen.

Plastikmüll vermeiden, unsere Umwelt schützen, Leitungswasser trinken!“

Kategorie Erzeuger: Bickus

Unsere Bio-Legehennen sind mehr wert! Über die gesamte Zeit wurden sie liebevoll mit bestem Bio-Futter gefüttert und auf unseren Höfen umsorgt. Diese Wertschätzung spiegelt sich in den Produkten wider. Acht nordhessische Biobetriebe, eine Genossenschaft: transparent, regional, handwerklich. Das geht!“

 

Kategorie Dienstleistungen: pack it green

„Schluss mit dem Verpackungsmüll! PackItGreen bietet Online-Händlern eine nachhaltige Versandbox aus Jutefaser als Alternative zu Styropor. Sie besteht zu 100% aus nachwachsenden und kompostierbaren Rohstoffen und eignet sich vor allem für den Versand von temperaturempfindlichen und frischen Waren.“

Kategorie Publikumspreis: plantAge

Die biovegane solidarische Landwirtschaft plantAge e.V. bei Berlin wirtschaftet ohne Nutztiere, ohne tierische Dünger und mit Rücksicht auf Tier- und Naturschutz.

plantAge baut gemeinschaftlich eine regionale, saisonale und erfahrbare Landwirtschaft auf, die weit über den Ökostandard hinausgeht.

Kategorie Hersteller: Ethica Planet Foods

Ethica Planet Foods ist ein irischer Start-up mit einer veganen YOURGUT-Sensation: eine Hafer-basierte Joghurtalternative, die durch Fermentation natürlich gesüßt ist und in drei verschiedenen Geschmacksrichtungen kommt. Unser YOURGUT ist bio, vegan, glutenfrei und ohne Zusatz von Zucker.“

Kategorie Social Business: bantabaa food dealer

Die Bantabaa Food Dealer produzieren eingeweckte (Bio) Suppen in Kreuzberg und lösen damit ein soziales Problem im Görlitzer Park. Geflüchtete werden in Küche, Service und Vertrieb ausgebildet. In selbstgebauten Holzboxen liefern wir Suppen kostenfrei in Büros, Mitarbeiter zahlen bei Verzehr.

Gewinner des Next Organic Startup Award  2017

Kategorie Manufaktur: Zentrum für Fermentation

„Als Zentrum für Fermentation wollen wir nicht nur frische Kraut- und Kimchivarianten in Bioqualität produzieren, sondern auch Allen zeigen, wie einfach und spannend es ist, fermentierte Lebensmittel selbst in der eigenen Küche herzustellen. Die beiden Bereiche Produkte und Workshops verbindet dabei die Idee von selbstbestimmter nachhaltiger Ernährung.“ Mehr unter: https://zff-leipzig.de

Kategorie Lebensmittelverschwendung: Unverschwendet

„Unser Ziel ist es mit Unverschwendet eine kulinarische Lösung zu schaffen, die unnötige Lebensmittelverschwendung verhindert, somit Energie und Ressourcen effizienter nutzt und einen genussvollen Zugang zu einem nachhaltigen Leben ermöglicht. Durch traditionelle Verfahren wie Einkochen und Einlegen verarbeiten überschüssiges Obst und Gemüse aus dem Großraum Wien zu Köstlichkeiten im Glas.“ Mehr unter: http://www.unverschwendet.at

Kategorie Erzeuger: Schickermooser

„Als Quereinsteiger in die biologische Landwirtschaft suchen und gehen wir neue Wege in der Tierhaltung, Landnutzung und Vermarktung. Unsere Schickermooser Weidehähnchen halten wir in kleinen Gruppen, in selbst gefertigten, kostengünstigen und täglich bewegten Weideställen. Der zurückbleibende, frische Kot und die kurze Besatzdauer der Fläche fördern Bodenbiologie und Humusbildung. Für unsere Haltung nutzen wir das Land eines kooperierenden Bio-Milchviehbetriebes und fördern dessen internen Stoffkreislauf. Unsere Erzeugnisse vertreiben wir lokal direkt an den Endverbraucher und an die Gastronomie.“ Mehr unter: http://www.schickermooser.de

 

Kategorie Dienstleistungen: RECUP

„Seit dem Zusammenschluss von RECUP und JUST SWAP IT., unter der Marke RECUP, bieten wir das erste Pfandsystem für Coffee-to-Go-Mehrwegbecher an. Ziel ist es, das Mehrwegsystem flächendeckend anzubieten. So können wir es den Konsumenten in Zukunft ermöglichen, einen RECUP (Mehrwegbecher) z.B. in Berlin mit in den Zug zu nehmen und anschließend in München abzugeben.“ Mehr unter: http://www.recup.de

Kategorie Publikumspreis: nucao

„nucao ist der erste nährstoffoptimierte Schokoriegel. Ein funktioneller Snack also, der euch mit der natürlichen Kraft aus Hanfsamen und Rohkakao stärkt, ohne den Blutzuckerspiegel und das Gewissen unnötig zu belasten. nucao ist 100% Bio, handmade in Dresden und in einer kompostierbaren Folie verpackt – die Hauptzutaten sind direkt und fair gehandelt.“ Mehr unter: http://www.nucao.de/

Kategorie Hersteller: Feinschnabel

„Die feinschnabel MANUFAKTUR wurde von Valerie und Erwin Lanzensberger als Einzelunternehmen Ende 2015 gegründet und ist aus unserer Kochschule in München hervorgegangen. Wir entwickeln in liebevoller Handarbeit unsere Bio-Suppenzauber-Pasten in der eigenen Kochschule und achten darauf, dass die Rezepturen frei von künstlichen Aromen und Zusatzstoffen sind und die Zutaten soweit möglich aus gesundem bio Gemüse von regionalen Erzeugern stammen. Hergestellt wird der Suppenzauber im Berchtesgadener Land in Hohenfried e.V.. So können wir besonders stolz darauf sein, dass all unsere Produkte von A bis Z in Bayern entwickelt, produziert und abgefüllt werden.“ Mehr unter: http://www.feinschnabel.de

Kategorie Social Business: Fairafric

„Fairafric ist die erste Schokolade, die von der Bohne zur Tafel in Westafrika hergestellt und zum Export verschifft wurde. Durch die Verlegung der Wertschöpfung in das Ursprungsland des Kakaos werden Arbeitsplätze im verarbeitenden Gewerbe geschaffen und Ghanaern die Tools gegeben, Armut zu bekämpfen.“ Mehr unter: http://fairafric.com/